Wie wir uns finanzieren und warum wir u. a. auf  Spenden angewiesen sind.

 

Der Landesverband Psychiatrie - Erfahrener e.V. Hamburg finanziert sich derzeit hauptsächlich über Mittel aus Pauschalförderung der gesetzlichen Krankenkassen. Spenden und Sponsorengelder, sowie den Mitgliedsbeiträge und Beiträge unserer Fördermitglieder sind ein wichtiger Bestandteil unseres Finanzhaushalts.  Ohne diese Eigenmittel wäre es uns nicht möglich unsere Arbeit aufrecht zu erhalten, da nicht alle anfallenden Kosten aus Pauschalförderungsmitteln finanziert werden können und dürfen.

 

Alle Vorstandssmitglieder und der Geschäftsführer arbeiten ehrenamtlich. Die hauptamtlichen Mitarbeiter/innen der Geschäftsstelle werden unter anderem aus Spenden und Eigenmitteln finanziert.

Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Wenn auch SIE uns in unserer Arbeit unterstützen möchten, würden wir uns sehr über eine Spende freuen. Und zwar auf das folgende Konto:

Empfänger: LPE e.V. Hamburg

Bei:            HAMBURGER SPARKASSE

IBAN:         DE55 2005 0550 1502 1293 05

BIC:           HASPDEHHXXX

 

Selbstverständlich bekommen Sie von uns eine schriftliche Spendenquittung für ihre Steuerunterlagen. Bitte sprechen Sie uns an.
 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
 
Mitgliedsbeiträge für LPE-Mitglieder entrichten Sie bitte auf unser Konto 

Empfänger: LPE e.V. Hamburg

Bei:            HAMBURGER SPARKASSE

IBAN:         DE55 2005 0550 1502 1293 05

BIC:           HASPDEHHXXX


Mitgliedsbeiträge für BPE Mitglieder sind auf das Konto des BPE e.V. zu entrichten.

Bank für Sozialwirtschaft

IBAN: DE47370205000007079801

BIC: BFSWDE33XXX